SOS-Wolke

Du brauchst JETZT Hilfe,
da dein Tier verstorben ist?

Hole Dir hier Deine Soforthilfe gegen Trauerschmerz: Meine SOS-Wolke als PDF zum Drucken und Ausschneiden inkl. Videobotschaft samt Anleitung.

Du gelangst damit in zwei Schritten aus einem Gefühlsausbruch
zu Halt und innerer Ruhe.

Mit dem Absenden des Formulars erkennst du die Datenschutzerklärung an. Außerdem trägst du dich für die Wolkenpost ein, die du regelmäßig erhältst.

Podcast für Tierhalter

Wolkenfrei

Dein Podcast für Dich als Tierhalter, rund um die Themen Abschied, Trauerbewältigung und Tierliebe. 

 Ich möchte Dir damit von meinen Erfahrungen und Learnings aus meiner Tierhospizarbeit erzählen,
von meinen Erlebnissen und Gefühlen im Zusammenleben mit meinen Tieren. 

Ich wünsche mir, damit Menschen, die ihr Tier verloren haben, etwas Halt zu geben. Ich möchte dem Tod einen Raum geben und Dir Hilfsmittel an die Hand geben, wie Du Deine Trauer bewältigen kannst.

Ich möchte aber auch Tierhalter ansprechen, für die das Thema Sterben noch ganz weit weg ist,
um den Schrecken davor dazu nehmen. 

 

Du findest den Podcast auch auf

Spotify
iTunes

15 – Interview: Durch Tattoos Trauer verarbeiten

Eine Tätowierung kann sehr heilsam sein – sie bringt unsere inneren Gefühle zum Ausdruck. Und die Tatsache, dass man durch den Schmerz des Tattoos gehen muss, macht es wiederum hinterher leichter: mit Freude und Stolz zeigt es symbolisch Deine Liebe zu Deinem verstorbenen Schatz.
Ich habe mich selbst bei Marcus Schatz / Herzblut Tattoo & Healing Rituals tätowieren lassen und ihn als Gast in dieser Episode. Du erfährst, wie heilsam Tattoos sein können, was sie bewirken können, wie Marcus zum Tätowieren gekommen ist und was das Besondere an Marcus Arbeit ist (26 min).

14 – Wie Du am Lebensende Deines Tieres richtig entscheiden kannst

Die Frage, wann der richtige Zeitpunkt ist, ein Tier gehen zu lassen, kommt zwangsläufig bei jedem Tierhalter irgendwann auf. Gibt es darauf eine Antwort? Ja: Du findest sie allerdings nicht im Außen, nur in Dir selbst. Ich spreche in dieser Episode über die beiden Wege, die Du gehen kannst wenn Dein Tier vor seinem Lebensende steht und ich teile sechs wertvolle Impulse mit Dir, wie Du Dein Tier begleiten kannst (46 min).

13 – Von großer Verzweiflung zu tiefem Vertrauen in einer Sterbebegleitung

Ich erzähle Dir Robyns Geschichte – mein Kater, der 2019 einen mysteriösen Unfall hatte und 3 Monate später starb. In dieser Zeit war ich in einem emotionalen Gefühls-Chaos und habe verzweifelt versucht, Robyn am Leben zu halten. Ich musste ihn gehen lassen – er selbst war es, der mir half, in ein ganzes tiefes Vertrauen zu kommen.
Der Weg bis zu seinem Abschied war steinig, doch ich bin sehr dankbar, dass ich ihn so gegangen bin. Wie ich das geschafft habe, was alles passiert ist und was Robyn mich gelehrt hat, erfährst Du in dieser Episode (40 min).

12 – Fünf Empfehlungen, wie Du intuitiv herausfinden kannst,
was Dein Tier braucht

Meine Intuition begleitet mich schon mein Leben lang. Vor allem in meiner täglichen Arbeit mit meinen Tieren ist sie sehr hilfreich, vor allem in der Sterbebegleitung. Aber auch sonst – intuitive Impulse bestimmen meine Entscheidungen und Handeln. Du erfährst, wie Du Deine innere Stimme wahrnehmen kannst, was auf jeden Fall Deine Intuition untergräbt. Ich teile mit Dir meine 5 Empfehlungen, wie Du Deine Intuition schärfen und nutzen kannst, um herauszufinden was Dein Tier braucht (41 min).

11 – Verarbeite Deine Trauer durch Bewegung

Trauer wirkt sich auf sehr viele Bereiche aus – auf unser Psyche, auf unseren Alltag, auf unser Umfeld und auch auf unseren Körper. Mein Podcast Interview-Gast Katy Biber hat nach dem schweren Verlust ihrer Schwester durch Sport einen Weg gefunden, ihren Schmerz zu verarbeiten.
Du erfährst in dieser Episode, wie Katy ihren Verlust erlebt hat und wie sie ihren Weg durch die Trauer gegangen ist. Sie erzählt, wie wir Bewegung in Verbindung mit unseren Gefühlen gezielt nutzen können, um den Trauerschmerz leichter werden zu lassen und was das besondere an ihrem Bewegungskonzept Seelensport ist. Sie teilt einfache Bewegungs-Tipps, die Du ausführen kannst wenn Du in Trauer bist (41 min).

10 – Drei heilsame Ritualideen, wenn Du trauerst

Ich möchte mit Dir über Rituale sprechen und über ihre heilsame Kraft, wenn Du in Trauer um Dein Tier bist. So verschieden und individuell, wie wir trauern, dürfen auch die Rituale sein, mit denen wir verarbeiten können. Rituale haben eine wichtige Bedeutung, denn sie helfen, einen Übergang zu erleichtern. Ich teile mit Dir drei sehr schöne Ritual-Ideen und verrate Dir auch mein ganz persönliches Abschiedsritual, dass wir in der Villa Anima durchführen, wenn ein Schützling verstorben ist (21 min).

09 – Interview: Wie Du Dein Trauer-Memory umdrehen kannst

Zu Gast ist Stefanie Schletzer und sie erzählt von ihrer berührenden Geschichte mit ihrer Hündin Lucy, die im Dezember 2019 verstorben ist. Du erfährst, wie Stefanie die schwierige Zeit nach dem Tod erlebt hat, wie sie mit ihrer Trauer umgeht und warum Lucy so wichtig für sie war. Sie beschreibt, wie sie es schafft, ihre schönen Erinnerungen nicht durch die Trauer verblassen zu lassen und wie sie ihre Trauer-Memorykärtchen eins nach dem anderen wieder umgedreht hat (40 min).

08 – Interview: Kraft und Trost durch ein Seelenbild Deines Tieres

Zu Gast ist Sandra Malissek, sie ist Tierkommunikatorin und malt Seelenbilder in Verbindung mit (verstorbenen) Tieren.
Du erfährst, was das Besondere an diesen Seelenbildern ist, wie Sandra dazu kam und wie Du Kraft und Trost aus dem ganz persönlichen Seelenbild Deines Tieres erhalten kannst. Ich teile mit Dir, wie mich diese Seelenbilder unterstützen, wenn ich in Trauer bin (34 min).

07 – Drei Wege, wie Du einen grausamen Tod verarbeiten kannst

Ein Unfalltod oder ein gewaltsames Ende des Lebens sind schreckliche Situation, die Entsetzen und Sprachlosigkeit auslösen. Ich spreche heute über den Unfalltod von meiner Vereinsstute Smokey. Ich bin sehr lange mit der Situation, wie sie verunglückt ist, nicht zurecht gekommen. Ich habe es verdrängt und ganz tief in mir verschlossen – bis es irgendwann an die Oberfläche wollte und ich mich damit auseinandersetzen musste.
Heute fühle ich Leichtigkeit und Frieden, wenn ich an Smokey denke. Ich teile mit Dir meinen Weg des Schmerzes und wie ich dieses schreckliche Erlebnis verarbeitet habe. Ich möchte Dir meine drei Wege aufzeigen, die Dir Impulse und Denkanstöße geben können. Denke daran, es ist ein Prozess, geht nicht von heute auf morgen und manchmal erfordert es auch die Hilfe von einem Arzt oder Therapeuten (51 min).

06 – Wie Symbole Dir in der Trauer um Dein Tier helfen können

Stellvertretende Gegenstände oder Orte, die Du mit der Liebe zu Deinem Tier verbindest, sind wichtige Symbole für Dich und Deinen Trauerprozess. 
Ich spreche darüber, wie Du mit diesen Symbolen Kraft schöpfen kannst und Dich Deinem verstorbenen Tier nah fühlen kannst. Ich teile mit Dir meine Geschichte von Elvis, einem Schützling aus der Villa Anima, der unerwartet aus dem Leben ging und wie ich einen Gegenstand fand, der mich täglich an ihn und unsere Liebe erinnert. Du erfährst zudem, wie Du auch negative Gefühle symbolisch gehen lassen kannst und was Du tun sollst, wenn Du mit dem Tod Deines Tieres eine traumatische Erfahrung erlebt hast (21 min).

05 – Wie meine Antwort auf das „Warum“ mir Kraft gibt 

Mitten in einem Verlust ist man weit davon entfernt, einen Sinn darin zu erkennen. Das ist normal! Das „Warum“ ist vor allem nach einem überraschenden Tod oft sehr stark und allgegenwärtig. Mit einem erdrückenden Warum kann man keinen Frieden mit dem Tod eines nahestehenden Familienmitglieds schließen.
Ich habe nach einigen Jahren und Erfahrungen meine Antwort auf das „Warum“ gefunden und sie gibt mir sogar Kraft. Diese Antwort kann Dir helfen, Dein „Warum“ zu verstehen und aufzulösen, wenn Du dafür bereit bist (16 min).

04 – Drei Wege, wenn Dein Umfeld Deine Trauer nicht versteht

Die Trauer um ein Tier ist in unserer Gesellschaft bisher nicht so anerkannt, wie wir uns Tiermenschen das wünschen würden. Ich habe mir darüber Gedanken gemacht, warum das so ist und teile meine Gedanken und meine Erfahrungen dazu mit Dir. Ich habe drei Wege für Dich, wie Du mit Unverständnis umgehen kannst, wenn Dein Tier verstorben ist und Du kein Verständnis bekommst oder sogar wegen Deiner Gefühle belächelt wirst. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Deinen Hund, Deine Katze, Dein Pferd oder Deinen Goldfisch geht! Der Mechanismus der Trauer ist immer der Gleiche (30 min).

03 – Drei Tipps, wie Du Frieden mit dem Tod Deines Tieres finden kannst

Ich erzähle Dir von meinem Seelenkater Forrest, der meine Seele tief berührt hat. Du erfährst von unseren sieben gemeinsamen Jahren, in denen es nicht immer einfach war und wie ich seinen Abschied erlebt habe. Ich bin in Frieden damit und es fühlt sich stimmig an – ich ziehe Kraft aus dem wunderschönen Gefühl der Verbundenheit. Ich teile mit Dir drei Wege, mit denen es Dir vielleicht auch gelingen kann (39 min).

02 – Die Gesichter der Trauer und meine Soforthilfe für Dich
Wenn Du in Trauer bist, kann sich das auf verschiedene Arten zeigen – jeder trauert anders. Wenn Du Dich fragst, ob das überhaupt normal ist, was Du fühlst, erfährst Du in dieser Episode die unterschiedlichen Trauer-Symptome. Du erhältst eine Soforthilfe von mir an die Hand, die Dir im Alltag eine Unterstützung sein kann – meine SOS-Wolke, die Du hier auf meiner Website herunterladen kannst. Ich wünsche mir, damit ganz viele Menschen, die gerade ihr geliebtes Tier verloren haben, zu erreichen (24 min)

01 – Mein Weg zum Tierhospiz und meine Erkenntnisse daraus

In dieser Episode erzähle ich, wie ich darauf gekommen bin, ein Tierhospiz zu gründen. Du erfährst von meinem ersten schweren Verlust meines Katers Micky im Jahr 2011.
Was hat er mit der Sache zu tun? Wie ging es mir in dieser Zeit?

Ich teile mit Dir meine drei wichtigsten Erkenntnisse daraus, die vielleicht auch Dir weiterhelfen, nach einem Verlust besser zurecht zu kommen (27 Min).

Einleitung (4:31)
Was erwartet Dich in diesem Podcast?